St. Raphael – Maria Trost

Katholischer Pfarrverband in München

Ein Lied für die Sonne

Das Lied des Monats im September und Oktober 2017 – Gotteslob Nr. 801

Der Sonnengesang des Hl. Franziskus gehört zu den großartigsten Lobliedern auf Gottes Schöpfung. Rolf Krenzer, der bekannte Liedtexter und Buchautor und Detlev Jöcker, der bekannte Komponist für Kinderlieder, haben dieses Gebet des Franz von Assisi aus dem 13. Jahrhundert in ein neues geistliches Lied übertragen.

Der Text ist inhaltsreich und selbst erklärend. Er beschreibt die Wunder unserer Schöpfung und ist ein freudiger Ausdruck unserer Dankbarkeit dafür. Text und Melodie sind Ausdruck dieser Freude, wenn es zu Beginn fast jeder Strophe heißt „Ein Lied für …“.

Dieses Lied gehört zum Repertoire vieler Pilger, wenn diese z.B. auf dem Jakobsweg unterwegs sind. Thematisch passt es gut zum nahenden Erntedankfest. Unbesehen davon sollten wir jeden Tag die Dankbarkeit für die Schöpfung und die Wunder unserer Erde spüren.

Rainer Waldmann, Kirchenmusiker in St. Raphael