St. Raphael – Maria Trost

Katholischer Pfarrverband in München

Hilfe für die Ukraine

Finanzelle Hilfe - Hier können Sie spenden!

 

Pfarrer Magdziarek steht mit Pfarrern, Ordengemeinschaften und Seelsorgern in direktem Kontakt, die in der Ukraine und im Kriegsgebiet helfen. Somit können wir Ihnen garantieren, dass Ihre Spenden, als direkte Hilfe der Kirche ohne finanzielle Verwaltungsverluste ankommt.

Ihre Spenden werden verwendet für:
Lebensmittel, medizinische Mittel,  Schutzwesten & Hilfe für Flüchtlinge, Frauen und Kinder


Konto des Ordens unter dem Namen des dortigen Pfarrers:
MICHALIK IRENEUSZ MARIUSZ
IBAN: PL51 1050 1315 1000 0090 7485 1305
Verwendungszweck: Help for Ukraine

Das Konto befindet sich in Polen, da es in der Ukraine zu gefährlich ist!

 

Weitere Spendenmöglichkeit der Kirche für die Ukraine:

Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V.
IBAN: DE53 7509 0300 0002 2977 79
LIGA Bank
Verwendungszweck: Caritas Nothilfe ukrainische Flüchtlinge

 

 

Offener Treff für Ukrainer im Pfarrheim von St. Raphael

 

Jeden Dienstag (ab 29.03.2022) direkt nach der Morgenmesse, d.h. ca. ab 9:00 bis 11:30 Uhr

Ort: Pfarrheim St. Raphael, Lechelstraße 39, 80997 München

Es soll ein Ort der Begegnung und des Austauschs sein. Wer kommen will, ist willkommen, sehr gerne auch Kinder.

Es gibt Kaffee und was dazu, außerdem Kinderbetreuung und auch Spielmöglichkeit für die Kinder im Pfarrgarten.

 

 

Eindrücke aus der Ukraine

Eines der Spendenlager in der Ukraine.
Ausladen von Spenden im Lager.
Sotierung von Konserven zur Verteilung.
Neuer, größerer Saal als Spendenlager.
Erst recht in dieser Situtaion wird Gottesdienst gefeiert im Dachboden.
Aufgenommene Menschen in einer Unterkunft der Kirche in der Ukraine.
Matratzenspenden, damit alle einen halbwegs guten Schlafplatz bekommen.
Umgestalteter Raum zum Schlafzimmer.
Immer mehr Spenden, die aber auch schnell wieder verteilt werden.