St. Raphael – Maria Trost

Katholischer Pfarrverband in München

Masken weiterhin empfohlen, nicht mehr verpflichtend

gelockerte Corona-Regeln in den Gottesdiensten

 

Nachdem das neue Infektionsschutzgesetz der Bundesregierung nun auch in Bayern gilt, werden die Maßnahmen zum Infektionsschutz auch für Gottesdienste weiter gelockert.

Masken
Bei Gottesdiensten im Innenraum ist das Tragen einer FFP2-Maske weiterhin empfohlen, jedoch nicht mehr verpflichtend. Die Empfehlung gilt insbesondere, wenn keine Abstände eingehalten werden und für den Gemeindegesang.

Teilnehmer
Es wird keine Höchstteilnehmerzahl festgelegt. Die Markierung von Sitzplätzen und die Sperrung von
Bänken entfallen. Auch Anmeldeverfahren mit Blick auf die Corona-Pandemie entfallen.

An Corona erkrankte oder positiv getestete Personen können weiterhin nicht an Gottesdiensten teilnehmen.

Weitere Hinweise:

Der Friedensgruß durch Handreichung oder Umarmung unterbleibt.

Ab Ostern werden die Weihwasserbecken wieder gefüllt. An den Weihwasserbecken werden Desinfektionsmittelspender aufgestellt, damit sich die Gläubigen die Hände desinfizieren können, bevor sie Weihwasser nehmen.